International Budo Association
International Budo Association

Aktuelles & Vorankündigungen

Vorankündigung: Jiu-Jitsu Frühjahrs-Workshop

 

Die Jiu-Jitsu International Master Society lädt zum
Frühjahrs-Workshop nach 73614 Schorndorf ein.

 

 

 

Teilnahme für alle Schüler- und Meistergrade und Alter ab 13 Jahre. Für alle Budo Sportarten geeignet.

 

Termin und Ausschreibung folgen.

 

Auskunft und Reservierung bei:

Werner Eltrich

0172-4676098

familie.eltrich@t-online.de

Neues aus der I.B.A.

Ein weit gereister Gast

beim Jiu-Jitsu Training der Uni-Tübingen am 06.02.2018.

Vice President von JJIMS Alexander Herrmann (5. Dan) lebt seit 2 Jahren in Yokohama / Japan und langjähriger Meisterschüler von N. Batt (9. Dan).

 

Wie immer bei einem Heimatbesuch läßt es sich Alex nicht nehmen an seiner alten Wirkungsstätte und bei seinem alten Meister zu trainieren. Da er in Japan vorwiegend Karate trainiert freut er sich immer besonders auf ein Jiu Training mit Batt.

 

Die I.B.A. wird in Zukunft die Entwicklung des "Modern-Jiu-Jitsu", eine Kombination von Jiu-Jitsu und Karate, vorantreiben. Daher das intensive Karate Training von Alex in Japan.

 

Leider ging das gemeinsame Training in Tübingen viel zu schnell zu Ende.

Bis zum nächsten mal Alex!

Eine Jiu-Jitsu Erfolgsgeschichte

Vor vielen Jahren begann er als Jura-Student in Tübingen. Damals hat er Großmeister Batt kennengelernt und viele Semster bei ihm trainiert. Zwischenzeitlich Danprüfungen bis zum 4. Dan abgelegt und immer noch ein Fan des Bato-Ryu.

 

Immer wieder kommt Till nach Tübingen um seinen alten Meister Batt zu besuchen. Sensei Dr. Till Kemper ist als Germiumsmitglied der Jiu-Jitsu International Society immer willkommen in Tübingen.

 

25 Jahre I.B.A.

Wir können mit Stolz behaupten weltweit Mitglieder zu haben. Dies verdanken wir insbesondere Norbert K. Batt der schon seit über 10 Jahren im Hochschulsport an der Eberhard Karls Universität in Tübingen Jiu-Jitsu unterrichtet.

 

Studenten aus Japan, China, Taiwan, Mongolei, Rußland, Vietnam, Indien, USA, Slowenien, Kroatien, Österreich, Frankreich, Niederlande und der Schweiz gingen bei Batt gerne durch eine harte Jiu-Jitsu Schule.

 

Batt leitet die I.B.A. als World President zusammen mit seinem Stellvertreter Alexander Herrmann und Hans Stoll.

Ziele der I.B.A.

 

Norbert K. Batt hat die Ziele der I.B.A. für die nächsten Jahre überarbeitet. Ziel is die Vergrößerung der Mitgliederzahlen durch:

  • Moderate Verbandtätigkeit
  • Möglichkeit der Mitgliedschaft für Jedermann unabhängig des Hauptverbandes
  • Weltweiter Austausch von Erfahrungen auf internationalen Veranstaltungen
  • Verbesserung der Registrierung der traditionellen Jiu-Jitsu Graduierungen von Schülern innerhalb der I.B.A.

 

Jiu-Jitsu International Master Society

 

Die JJIMS wurde 2010 von einer Gruppe traditioneller Jiu-Jitsu Meister der I.B.A. gegründet. Der Grund hierfür war, eine fehlende Organisation für traditionelle Jiu-Jitsu Meister. Mit der Gründung von JJIMS wurde dieser Mangel behoben. Die Anerkennung und Registratur ist seither gewährleistet. Auskunft auf der JJIMS Seite.

Jiu Jitsu

Deutsches Jiu Jitsu für die Selbstverteidigung oder für Kumite.

Modern Jiu Jitsu Fight

Eine der härtesten Wettkampfsportarten.

 

Kontakt

Norbert K. Batt

Auchtertweg 12

72531 Hohenstein

+49 157 72036757

 

Alexander Herrmann

Yokohama (Japan)

+81 70 3977 6272

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Herrmann